Lunigiana Wetter Prognose Lunigiana 18°

Unterkünfte in Lunigiana

01. Urlaub
Type
02. Wo?
Stadt
03. Wann?
04. Die?
Erwachsene
Kinder

LUNIGIANA

Die Lunigiana hat seinen Namen von der römischen Kolonie Luni, von den Römern im Jahre 177 vor Christus gegründet an der Mündung des Flusses Magra, die so reich und schillernd Marmor auf eine Irreführung der Normannen, die Rom war. Die Lunigiana ist heute identifiziert mit dem Tal der Magra und seiner Nebenflüsse, während die historischen Grenzen sind viel breiter. Aber die alte Geschichte ist die Geschichte der Messe Menschen ligurischen Rasse, die die Römer widerstanden und hart - gewonnen - wurden en masse in Sannio deportiert. Das Hotel liegt zwischen der Toskana und Ligurien, die beide diesen Regionen erneut der Charakter der Landschaft mehr als tausend Jahre alt, in zusammengesetzten Kulturen und die Freundlichkeit der Menschen. Eine kleine Region, die reich an Geschichte, die wie eine echte Kaleidoskop von Licht, Farben und Bilder, sehr grün Szenarien, die am Ende, hoch oben in den Apuanischen schroffen Gipfeln und Wiesen in den Weiten des Apennin aussieht. Er fängt an, mit unserer Hilfe, dann besuchen.

A Pontremoli Sie gehen müssen, direkt an der Burg Piagnaro, um die Gesichter der Stein Götzen der Völker zu stören Lunigiana spiegeln: Krieger an die Zähne bewaffnet, Frauen mit vollen Brüsten, geschnitzt vor Tausenden von Jahren, faszinierende und geheimnisvolle Steine vielleicht han geschützten Dörfer und Felder, und noch immer über das Tal zu sehen. Fahren Sie Ihren Weg, gehen Sie Schritt für Schritt in die Seele dieses Land, ein Land von Straßen mit Krankenhäusern entlang der Francigena gab Gastfreundschaft für Pilger, Kirchen, Gemeinden, die in den Fluss Magra Gängen beobachten, Abteien. Und hier nahm in diese Täler seit Jahrhunderten Ort das Festival eines der ältesten und mächtigsten Familien der Vergangenheit: die Malaspina, die Gäste des Dante und der Troubadoure, Marquis in ganz Europa berühmt und, unter vielen, quell'Alessandro von Mulazzo letzte der großen Seefahrer von Spanien. Die Horizonte dieser Täler sind durch eine Reihe von Türmen von hundert oder mehr Burgen, ummauerten Dörfer geprägt, von Villen in der Natur gelegen, der edle Vergangenheit von Städten wie Pontremoli und Fivizzano, wo man Anklänge an Lombard und toskanische Architektur finden, einem unvergleichlichen Repertoire Barockmalerei, die Erinnerung an einen humanistischen Kultur weit. Es genügt, einen Namen: Jacopo da Fivizzano, zuerst unter den italienischen Drucker.

Für die Domäne dieses Tal Grenze, begehrte Land der Straßen und einfach Apennin spielt sie Florenz, Genua, Mailand kollidierte. Hier bestanden Armeen und Kaufleute, Päpste und Kaiser, hier Soldaten verbrannten Dörfer und bemerkte Herren verzichtet Privilegien der Abgaben und Steuern. Hier, und es ist der jüngsten Geschichte, wurde nicht ohne Schutt verbraucht, einer der letzten Seiten des letzten Krieges. Sie können Spuren dieser alten Geschichte in jedem Land zugewandten und wertvolle Museen in der alten Mühle von Villafranca zu finden wird Ihnen sagen, die Geschichte der Zivilisation dieses Landes, durch die Sprache der wesentlichen Arbeitswerkzeuge, die geschnitzten Steine ​​von Hanf Weben. A Casola wird das Leben des Dorfes, den Reichtum der Kirchen, die spannende Tradition des Singens im Mai eine singende recitar, wo Sie den Ursprung des italienischen Theaters entdecken zu veranschaulichen. Aulla in die Umwelt ist das Museum, sondern vor allem einen Vorschlag für geführte Touren, die Sie treffen vom Tal bis zu den Gipfeln des Apennin, durch den Botanischen Garten von Frignoli. Kurz gesagt, eine ruhige Land und gastfreundlich, der Lage, die besonderen Interessen gerecht zu werden und vor allem Ihrer Träume. Es gibt noch eine Welt auf menschlicher Ebene.

Diese Welt heißt Lunigiana.

lunigiana.com empfehlen:

AGRITURISMO LUNIGIANA

Agriturismo Montagna Verde
Agriturismo Montagna Verde (Licciana Nardi)


Grüner, erhaltener Berg von umstrukturieren eines alten monastero, Entdeckungen in einer wundervollen panoramischen Position, mit einem gesehenen herrlichen auf Bergen und in der Senke.

Entfernung von Lunigiana: 26km (Licciana Nardi)

HOTEL LUNIGIANA

Hotel Hotel Patrizia
Hotel Hotel Patrizia (Marina di Massa)


Das Hotel Patrizia in Marina di Massa ist ein entzückendes Hotel, das in einer sehr ruhigen Lage gelegen und nur ein paar Meter vom Meer entfernt ist.

Entfernung von Lunigiana: 7km (Marina di Massa)

HOTEL LUNIGIANA

Hotel Battelli
Hotel Battelli (Marina di Pietrasanta)


...

Entfernung von Lunigiana: 21km (Marina di Pietrasanta)

SONDERANGEBOTE LUNIGIANA